Was wir aus dem Early Access gelernt haben

Hallo, Bloodhunt-Community!

Der Early Access von Bloodhunt läuft jetzt seit knapp einem Monat, was Grund genug für uns ist, unsere jüngsten Lehren daraus mit euch zu teilen.

Dabei geht es uns nicht nur darum, transparent mit unseren Gedanken zur aktuellen Situation umzugehen, sondern wir wollen euch auch einen Eindruck davon geben, wo wir in nicht allzu ferner Zukunft hinsteuern.

Während der Closed Alpha bekamen wir von vielen von euch das Feedback, dass die Spielmechaniken, die Serverstabilität und die generelle Qualität der Spielerfahrung vielversprechend seien, und dass ihr den Eindruck habt, dass Bloodhunt im Hinblick auf diese Aspekte reif für eine Veröffentlichung wäre. Glücklicherweise haben sich das Spiel und der Server in puncto Grundlagen wirklich gut präsentiert. Wir wissen aber auch, dass es immer noch jede Menge zu tun gibt.

Wir sind uns dieser Tatsache natürlich bewusst und haben das auch nicht anders erwartet. Aber es ist beruhigend zu wissen, dass wir bei den Aspekten, die wir in Ordnung bringen wollen, mit unserer Spielerbasis auf einer Wellenlänge sind. Dies wird dafür sorgen, dass Bloodhunt eine großartige Zukunft vor sich hat.

Gut, dann wollen wir mal mit diversen Themen loslegen:

Sicherheit und Cheating

Mit Cheating muss sich jedes PC-Spiel herumplagen, aber bei uns sind kurz nach dem Start schon einige sehr eklatante Fälle aufgetreten. Da wir Cheating äußerst ernst nehmen, haben wir so schnell wie möglich an der Identifikation und Beseitigung der Sicherheitslöcher gearbeitet, die diese Exploits ermöglichten. Bislang wurden alle größeren Probleme, auf die wir gestoßen sind, von Bugs verursacht, die wir inzwischen beseitigt haben. Und wenn neue auftauchen, werden wir sie natürlich auch weiterhin sofort ins Visier nehmen.

Gleichzeitig benötigte unser Anti-Cheat-System eine gewisse Zeit, um „normales“ Gameplay zu analysieren. Nun ist es erheblich besser darin geworden, Cheater automatisch zu erkennen und zu sperren. Wir haben zudem hunderte Cheater gesperrt, die ihr eigenhändig auf unserer Website gemeldet habt. Für diese Hilfe sind wir euch extrem dankbar.

Die Möglichkeit, jemanden im Spiel zu melden, ist ein heiß begehrtes Feature, das hoch auf unserer To-Do-Liste steht. Bis es umgesetzt ist, bitten wir euch, weiterhin unser Web-basiertes Meldesystem zu nutzen und wann immer möglich Videoaufnahmen mitzuliefern.

Das Formular zur Meldung von Spielern findet ihr hier auf unserer Webseite: https://support.sharkmob.com/hc/de/articles/4405429395729-Andere-Spieler-melden

Wir arbeiten zudem an Maßnahmen, die es für Cheater schwerer (und nervtötender) machen, nach einer Sperre einfach ein neues Konto anzulegen. Mehr wollen wir hierzu nicht ins Detail gehen, da wir Cheatern nicht unnötigerweise hilfreiche Informationen zukommen lassen wollen. Wir werden dennoch versuchen, euch über unsere Fortschritte auf dem Laufenden zu halten.

Leistung und Optimierungen

Ein weiteres heißes Thema!

Es gibt nicht wenige Spieler, die mit Leistungsproblemen zu kämpfen haben, die selbst bei der Erfüllung empfohlener Spezifikationen zu einer schwankenden Bildrate führen. Einige Spieler erleben auch eine allgemein schwache Leistung, die ganz unabhängig von den Qualitätseinstellungen ist.

Wir arbeiten aktiv daran, die zentralen Ursachen dieses Problems zu finden, aber wir könnten hier wirklich eure Hilfe brauchen.

Aus diesem Grund ergreifen wir die folgenden Maßnahmen:

  • Wir starten frühzeitig unsere PTE (Spieler-Testumgebung). Hierbei handelt es sich um einen alternativen Ableger des Spiels, auf den die Leute Zugriff erhalten, die uns bei der Verbesserung des Spiels helfen wollen. In dieser Umgebung lassen sich überarbeitete Versionen des Spiels bereitstellen, was uns die Möglichkeit gibt, mehr Daten über das Verhalten des Spiels beim Auftauchen entsprechender Probleme zu sammeln. Wir hoffen, dass wir auf diese Weise Probleme schneller und effizienter identifizieren und lösen können. Wir werden euch in Kürze mehr Informationen zu diesem Thema liefern!
  • Wir investieren in eine Verbreiterung unserer Kompatibilitätstests auf PC, sowohl intern, als auch bei unseren externen QA-Partnern.

Als kurzfristige Lösung haben wir einen eigenen Kanal auf unserem Discord-Server erstellt, über den Spieler ihre besten Tipps und Tricks zur Verbesserung der Leistung teilen können.  Der Kanal heißt #performance-tips-and-tricks, und ihr könnt auf ihn zugreifen, nachdem ihr bestätigt habt, dass ihr unseren Discord-Verhaltenskodex gelesen habt und ihm zustimmt.

Die Optimierung eines Spiels ist in der Regel ein schrittweiser, aber kumulativer Prozess. Dies bedeutet, dass es ein bisschen dauern kann, bis ihr drastische Verbesserungen erlebt. Aber wir sind sehr darauf bedacht, die Leistung zu verbessern, und wir sind dankbar für eure Geduld und Unterstützung.

Dauerhafte Attraktivität

Wir wissen, dass ihr mehr Gründe dafür haben wollt, wieder zum Spiel zurückzukehren, und wir haben auch schon jede Menge Pläne, an denen wir arbeiten.

Uns bleibt nicht verborgen, dass immer noch viele Spieler beim Battle Pass zu langsam vorankommen, sehr geübte und motivierte Spieler aber wahrscheinlich zu schnell. Für uns ist es wichtig, dass jeder Spieler den Battle Pass abschließen und sämtliche Belohnungen verdienen kann, weshalb wir zusätzliche Anpassungen vorgenommen haben, durch die größeres Gewicht auf Errungenschaften bei Matches und weniger auf die Platzierung gelegt wird. Wir hoffen, damit den Fortschritt von Spielern zu beschleunigen, die weniger Zeit für das Spiel zur Verfügung haben, ohne die Spieler zu beeinträchtigen, die häufig gewinnen. Wir hoffen auch, dass ihr das Gefühl bekommt, dass eure Leistung in einer Spielesitzung mehr belohnt wird. Diese Änderungen sind bereits live, also lasst uns bitte wissen, was ihr über sie denkt, damit wir weiterhin am Balancing feilen können.

In Bälde wird der Akt-2-Patch erscheinen, der einige nette Komfortverbesserungen, Fehlerbehebungen und Anpassungen des Balancing mitbringt sowie neue kostenlose kosmetische Gegenstände, die sich durch den Abschluss einer Spezialevent-Quest verdienen lassen, zusätzliche Gegenstände im Laden und ein weiteres Gebiet, das in Prag zugänglich wird.

An diesem Update arbeiten wir schon eine gute Weile, und wir schließen gerade unsere finalen Tests vor der Veröffentlichung ab.

Wir konzentrieren uns auch darauf, Statistiken für die Spieler hinzuzufügen, damit ihr eure Leistungen in Bloodhunt nachverfolgen und erfahren könnt, wo eure Stärken liegen und wo es Verbesserungspotenzial gibt. Wir hoffen, dass wir noch vor Jahresende diese Sache am Start haben.

Wir werden auch weiterhin an neuen Inhalte und Herausforderungen arbeiten, die euch dauerhaft zum Spielen von Bloodhunt motivieren.

Euer Feedback ist unerlässlich für die Entwicklung des Spiels, also redet bitte mit uns via https://discord.gg/bloodhunt auf Discord.

Danke euch allen, dass ihr bei unserem Bestreben, Bloodhunt zum bestmöglichen Spiel zu machen, an unserer Seite seid.

Sharkmob

Der Jagd anschließen

Auf ins Spiel

Es sind eine dauerhafte Internetverbindung, ein Sharkmob-Konto und ein Steam-Account erforderlich. Es gelten Altersbeschränkungen. Enthält Käufe im Spiel.