Wie wir das Thema Musikrechte für Content Creator und Streamer unproblematischer machen

Vor Kurzem konntet ihr bei uns einen kleinen Eindruck vom Bloodhunt-Original-Soundtrack bekommen, also der Hintergrundmusik, die während des Spielens zu hören ist. In Bloodhunt gibt es aber auch noch andere Arten von Musik von diversen Künstlern und aus verschiedenen Genres.

Wir wollten und wollen Bloodhunt mit aufstrebenden Künstler zusammenbringen. Zum einen, damit ihr frische neue Stücke erleben könnt, die ihr zuvor wahrscheinlich noch nie gehört habt. Zum anderen, um eine Plattform zu schaffen, auf der neue Künstler ihre Musik präsentieren können.

Wir denken, dass das eine wirklich unterhaltsame Möglichkeit für unsere Spieler ist, an neue Musik zu kommen, während die Künstler dadurch, dass ihre Musik ein wichtiger Teil des Spiels ist, ein breiteres Publikum erreichen.

Wenn wir beschließen, mit einem Künstler zusammenzuarbeiten, dann verlangen wir auch, dass die Musik von den Bloodhunt-Content-Creatorn und -Streamern verwendet werden kann, ohne dass die sich Sorgen um die Urheberrechte machen müssen.

Wir wissen, dass Urheberrechtsverwarnungen sehr problematisch für Streamer und Content Creator sind, und wir hoffen, dass unser Tun es allen einfacher macht, Inhalte rund um unser Spiel zu schaffen. Als Entwickler haben wir größere Kontrolle über die Musik, die in unserem Spiel auftaucht, ohne uns mit Lizenzvermittlern beschäftigen zu müssen.

Trotz der Zusammenarbeit von Sharkmob und den Künstlern, die sicherstellen soll, dass die Musik für Streaming und die Erstellung von Inhalten problemlos nutzbar ist, solltet ihr im Hinterkopf behalten, dass einige der Prozesse rund um die Wahrung von Urheberrechten automatisiert und außerhalb unserer aktuellen Kontrolle ablaufen. In manchen Fällen kann es auch vorkommen, dass böswillige Menschen unberechtigterweise ein Copyright beanspruchen.

Wir werden unser Bestes tun, um dagegen anzugehen, aber es kann vorkommen, dass die Copyright-Tools fälschlicherweise anschlagen oder Urheberrechte unrechtmäßig beansprucht werden. Auch wenn wir proaktiv gegen diese Eventualitäten vorgehen, besteht immer das Risiko, dass so etwas dennoch passiert.

Solltet ihr betroffen sein, dann wendet euch an uns, damit wir unser Bestes tun können, um solche Vorfälle in Zukunft zu verhindern.

Wir werden bald einige Interviews mit den Künstlern und Bands führen, die in unserem Spiel auftauchen. Sie werden ihre Geschichten erzählen, und darüber sprechen, wie ihre Musik den Weg in Bloodhunt gefunden hat. Wir können es kaum erwarten, mehr über ihre Musik zu erzählen. Und das werden wir in einer ganzen Serie von Artikeln tun, die die Weiterentwicklung unseres Spiels und das Hinzufügen weiterer Songs begleiten wird.

Wir hoffen, dass Streamer, Content Creator und aufstrebende Künstler sich gleichermaßen über diese News freuen, und wir hoffen, dass wir es schaffen, die Arbeit mit Musik in Spielen angenehmer und für alle Seiten vorteilhaft zu machen.


Bis zum nächsten Mal, wir sehen uns bei Sonnenuntergang!
Jaqub Ajmal

Der Jagd anschließen

Auf ins Spiel

Es sind eine dauerhafte Internetverbindung, ein Sharkmob-Konto und ein Steam-Account erforderlich. Es gelten Altersbeschränkungen. Enthält Käufe im Spiel.