Early-Access, Akt 2

Omnis, der rätselhafte Nosferatu-Erstgeborene, ist sicher im Elysium angekommen. Mit ihm wird es uns besser gelingen, das Ausmaß unserer Situation zu ergründen.

Aber was noch wichtiger ist: Omnis hat großartige Neuigkeiten über unseren Prinzen! Seine Nachforschungen haben ergeben, dass Prinz Markus sich in Sicherheit gebracht hat und sich jetzt irgendwo in der Altstadt befindet, an einem unbekannten sicheren Ort, wie ich annehme.

Soweit ich weiß, hat eine Dämmerungsgeburt Omnis bei den Ermittlungen unterstützt. Ich bin sehr daran interessiert, mehr über diesen Ermittler und die Einzelheiten dessen, was er aufgedeckt hat, zu erfahren, auch wenn sein Blut dünn ist.

In Elysium beginnen wir langsam, uns einzuleben. Maia und Kirill streiten sich über die Nutzung der alten Halle von Prinz Carlak. Ich habe außerdem vernommen, dass Omnis und andere Nosferatu damit begonnen haben, ihre Geräte im Keller zu installieren. Ich sage „vernommen“, denn obwohl ich der Hüter bin, hindert mich eine alte Vereinbarung daran, ihre Domäne uneingeladen zu betreten.

In Prag sind die Kräfte der Instanz noch immer in Bewegung, aber das bedeutet zumindest, dass das Rudolfinum für uns jetzt zugänglich ist. Nach den Gerüchten, die ich gehört habe, fürchte ich jedoch, was uns erwartet, sobald wir einen Fuß in diesen alten Toreador-Rückzugsort setzen.

Bei all dem Durcheinander musste ich an das alte Gedicht „Gallow Hill“ denken. Für mich geht es darum, Ruhe zu bewahren, den Dingen ihre Zeit zu lassen und nicht impulsiv zu handeln. Ich frage mich, ob Kirill, Maia und Omnis sich noch daran erinnern. Die Situation erfordert es.

Custos‘ persönliches Tagebuch

Der Jagd anschließen

Auf ins Spiel

Es sind eine dauerhafte Internetverbindung, ein Sharkmob-Konto und ein Steam-Account erforderlich. Es gelten Altersbeschränkungen. Enthält Käufe im Spiel.