Die Instanz

Blutsverwandter von Prag,

ich habe gehört, dass die jüngsten verdeckten Geheimdienstoperationen gegen unsere Art als „Zweite Inquisition“ bezeichnet werden. Dieser Begriff klingt zwar übertrieben dramatisch, aber er beschreibt gut die Gefahr, die von einem verdeckten Netzwerk von Jägern ausgeht, das sich quer durch global agierende Geheimdienste wie NSA, DGSE, GRU und ihresgleichen zieht. In den 2000ern versuchten mehrere amerikanische Prinzen, diese Geheimdienste gegen ihre Feinde vom Sabbat und von den Anarchen einzusetzen, indem sie beide als „terroristische Bedrohungen“ brandmarkten. Zunächst ging der Plan auf und unsere Camarilla triumphierte. Doch schon bald wussten sterbliche Analysten mit ihren Überwachungsprogrammen und Daten viel zu viel. Der schwerwiegendste Bruch der Maskerade seit Jahrhunderten war nicht mehr zu verhindern. Und als dann die Instanz ins Spiel kam, nahm die Krise geradezu apokalyptische Ausmaße an. 

Die Inquisitoren des Vatikans hatten uns nicht vergessen. Als ihr Geheimdienst, die sogenannte Instanz, in den frühen 2010ern damit begann, Hinweise mit anderen Geheimdiensten abzugleichen, kamen sie allmählich dahinter, womit sie es überhaupt zu tun hatten. Wir alle kennen das Ergebnis. Das Wiener Gildenhaus wurde zerstört und Königin Anne und ihr Hof in London ausgelöscht. Erst vor einem Monat, hier in Prag, konnten verdeckte Agenten beinahe auch das Tremere-Gildenhaus enttarnen. Die Instanz steht vor unserer Tür und es wird zur Katastrophe kommen, wenn wir nicht handeln.

Die Instanz kennt keine Grenzen. Sie operiert frei in allen katholischen Ländern und ist sowohl in der Kirche als auch im Militär und in den Strafverfolgungsbehörden bestens vernetzt. Diese Einsätze, die Omnis beide verfolgt und vorhergesagt hatte, könnten bedeuten, dass sie auch in meiner Domäne etwas Großes vorhaben. Wir wissen nicht, wann, und können nur spekulieren, wie.

Aber diesmal sind wir gewarnt. Sie werden uns nicht noch einmal kalt erwischen. Wir lassen nicht zu, dass unsere Pläne von diesen Jägern oder den Anarchen gefährdet werden. Ihr Leichtsinn hat uns dieser neuen Gefahr überhaupt erst ausgesetzt. Stattdessen werden wir die Gelegenheit zu unserem Vorteil nutzen.

Sollten ihre Spezialkräfte nachts auch nur einen Fuß in meine Domäne setzen, werden sie den nächsten Morgen nicht mehr erleben. Wir werden sie bemerken, lange bevor sie uns mit ihren Hightech-Helmen aufspüren können. Wir werden ihnen die Waffen aus den Händen reißen, ob alt oder neu, und gegen sie selbst richten. Wir werden ihre Exoskelette in ihre Einzelteile zerlegen und die Piloten nach draußen zerren.

Unser ewiges Prag darf der Instanz niemals in die Hände fallen. Hier wird die Zweite Inquisition auf eine Dunkelheit treffen, gegen die auch kein Feuer mehr hilft. Wie alle Dämmerungen wird auch diese zur Nacht.


Prinz Markus von Prag
Offener Brief im Elysium, zwei Wochen vor dem Zweiten Konvent von Prag

Der Jagd anschließen

Auf ins Spiel

Es sind eine dauerhafte Internetverbindung, ein Sharkmob-Konto und ein Steam-Account erforderlich. Es gelten Altersbeschränkungen. Enthält Käufe im Spiel.